Sonntag, 18. August 2013

Verbrechen die mein Mini-Me begangen hat [Teil 2]

Hallo ihr Lieben,

tja wo war ich nur so lange weggeblieben? 1. Ich war für eine Woche beim Kindsvater, 2. Mein Computer musste in die Reperatur, 3. mein Zimmer und die von meiner Tochter konnten endlich renoviert werden (doof nur das meine Möbelbestellung verloren ging und sich alles um Wochen verschob, na klasse!) und 4. wurde ich leider sehr krank. Mein Baby hat mich angesteckt -.- sie ist jetzt aber wieder gesund und kann morgen wieder in den Kindergarten. Ich aber huste immer noch pfff, ich hoffe das ist meine letzte Krankheit. 

Der 1. Teil (hier) kam gut an, :) sodass ich es nun auch weiter führen möchte :D und weil ich selber stolz darauf bin, dass mein Töchterlein sich gerne solchen lustige Dinge ausdenkt und ich dies unbedingt erzählen muss haha :D welche Mutter macht das nicht?!

Okay gut, ich fange mal an:

1. Das ist gestern passiert haha :D wie ich schon schrieb, werden die Zimmern nun erneuert. Und die einzelnen kleine Möbel standen noch rum (wie meine kleine Komode mit dem Schminksachen). Leichter Eintritt für meine Tochter, die dies natürlich ausnutzte. Als ich ein lautes Poltern hörte, ging ich rasch hin, gucken und war auf 180. Sie hat die Schubladen voll rausgezogen und diese sind natürlich auf dem Boden gefallen, der Inhalt überall verstreut. Zum Glück ging nichts kaputt! (danke Gott xD) Mühsam alles wieder in den Kasten reinschmeißen, Töchterlein half. Aber ja!!! Als ich fertig war, drehte ich mich zu ihr um und sah sie an meinen Puderperlen seelenruhig mampfen. Sie hat sicher gedacht, dass das Bonbons wären :P Ich war natürlich wieder auf 180 haha xD und kreischte "Du spuckst das sofort wieder aus. Das ist kein Essen!" und sie guckte mich irritiert an, zog die Brauen hoch und spuckte aus. Ich erklärte ihr noch "Damit schmiert sich Mama ins Gesicht, okay?" Sie sah mich unsicher an, aber ihr Gesicht hellte gleich auf, grinste, griff nach dem ausgespuckten Puderperlen und riebt sich damit ihr Gesicht ein. Und ich war nicht mehr auf 180 :D XD 

2. Das ist eigentlich kein Verbrechen, sondern etwas witziges. 
Ich bin ja gehörlos, so singe ich ihr auch keine Lieder vor. Das macht aber immer meine Oma. Und mein Mini-Me ist kein dummes Mädchen und lernte auch was daraus. Vor ein paar Tagen war meine Oma müde und wollte schlafen, sagte das ihrer Enkelin auch (die einmal kein Mittagsschlaf machte) und legte sich auf den Hollywoodschaukel schlafen. Enkelin begriff, ging zu Ömchen, rüttelte an der Schaukel und sang " Schlaf, schlaf Oma schlaf..." und Oma hatte nun Schwierigkeiten einzuschlafen. So funny *__*

3. Momentan heißt ihr Lieblingssatz "Was soll das?" und das sagt sie wirklich zu jeder Gelegenheit. So auch heute wieder. Kater Kali sprang auf dem Tisch, schimpft sie "Lali, was soll das! Hau ab!" und wedelte mit ihren Ärmchen XD oder meine Oma legte ein Quarkbällchen auf Babys Teller. Sie guckte streng und sagte "Was soll das?" nahm den Kuchen aber trotzdem und aß glücklich. Äh ähm in Ordnung :D und so weiter und so fort ;)

4. Meine Tochter liebt es mit den Kneten zu spielen. Überhaupt liebt sie alles, was sie zerquetschen kann. Wir waren beim Kindsvater und ich hatte Knete für sie mitgebracht (musste Lebensmitteln fürs Kochen einkaufen). Sie wollte natürlich gleich damit spielen, Papa öffnete es und die spielen eine Weile zusammen und ich kochte. Nun ja, wie Kinder so sind, erkunden sie es auch gerne mit dem Mund. Töchterlein wollte immer wieder an der Knete lecken, der Papi nahm es ihr aber immer rechtzeitig weg. Das passte ihre nicht und sie hatte einen Plan, denn sie gibt wirklich niemals auf! So nahm sie sich die Knete, ging ins Nebenzimmer (um ja...natürlich heimlich daran zu lecken). Da meinte der Kindsvater "Sie ist schon sehr clever, aber ich bin schlauer! :D Ich gehe mal schnell hin, bevor sie das auch noch isst!" Und er hatte Recht! 
In meinem Kopf sah ich Töchterlein mit erschrecktem Gesicht und Kindsvater meckern haha xD Ich musste nur aufpassen, dass ich mir vor lachen nicht in die Finger schnitt.

5.Ich fürchte, meine Tochter ist eine kleine Petze :P ;) sie hat schon eine große Klappe. Einmal ging meine Verwandte im Restaurant aufs Klo und kam dann nach einer Weile wieder zurück zu dem Tisch. Tja und was machte meine Kleine? Die schrie " MURKEL HAT GEPULLERT!!!" Da richteten alle neugierige Augenpaare auf uns, lachten und tuschelten. Wir haben uns alle zugleich geschämt und gelacht xD :D haha



Mein Kletteräffchen macht vor nichts halt. Jeder Spaziergang mit ihr dauert oft Stunden, da sie einfach jedes Hinderniss auskundschaffen muss :D


Wie fandet ihr es wieder? Sollte ich das auch weiter führen?
Es ist mir immer wieder eine Freude mit ihr und ich möchte nie eine Sekunde mit ihr missen. Zum Glück ist sie an mir anhänglich und sehr verschmust *_*

Kommentare:

  1. Total süß die Geschichten :)
    Du bist Gehörlos? wusste ich gar nicht Oo
    Unterhälst du dich it der kleinen dann in Zeichensprache?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusstest du nicht? hihi :D ;) Dabei habe ich sicher oft genug erwähnt z.b. in mein 50-Facts-about-me Post. Ich bringe ihr beides bei, sprechen (ich rede ganz normal) und Gebärdensprache. Bei Kindern sollte man früh wie möglich anfagen, sie lernen das viel schneller und besser als Erwachsene und Jugendliche und ältere Menschen.

      Löschen
    2. Dann habe ich es wohl immer überlesen, ich war echt überrascht :D

      Löschen
  2. Ich fragte mich auch gerade, du bist Gehörlos?
    Beim 1. hattest du doch noch geschrieben, dass du es Poltern hörtest?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja Hörgeräten sind doch manchmal sehr hilfreich, so stocktaub bin ich nicht ;) solange ich meine Hörhilfen drin habe haha

      Löschen
  3. deine geschichten fand ich schon beim ersten mal spitze, jetzt musste ich wieder so lachen... die puderperlen-story ist echt ein traum! *haahhahahhahahha*

    AntwortenLöschen
  4. Zu geil =D Das mit der Knete macht meine Nichte auch...

    AntwortenLöschen