Freitag, 21. Juni 2013

4 Mascaras im Test

Hallo ihr Lieben,

bei mir sind seit kurzem 4 neue Mascaras eingezogen. 2 davon sind Proben und die 2 andere sind in Fullsize. Ich habe jede Menge Mascaras! Ich möchte schon nicht anfangen zu zählen haha xD aber ich denke, irgendwann muss ich das wohl.
Ich habe sie alle noch nicht so lange getestet, aber da es nur Mascaras sind und keine Pflege, reichen die paar Benutzungen auch um Eindruck zu schinden. Kommen wir lieber schnell zum Punkt, denn das wird lang werden.



Kostet ca. 13 Euro, wie viel ml drin sind, weiß ich nicht. Weiß das einer? Die Bürste finde ich durchschnittlich. Nicht zu groß oder zu klein.


Beinhaltet 7,1 ml und hat mich ca. 13 Euro gekostet. Gibt auch eins in rosa und in wasserfest. Besitzt kurze, wenige Gummiborsten, aber sehr geordnet und ist etwas talliert.

verzeiht mir wegen dem Hintergrund :)
Es sollen 6g drin sein und kostet ca. 30 Euro. Die Bürste ist aus Gummi und chaotisch geordnet :P 


In der schönen blauen Verpackung sind 9,6 ml drin und ich habe dafür ca. 12 Euro bezahlt. Wenn ich mich noch recht erinnere hihi ;) die Bürste ist wieder mal aus Gummi und dir Borsten sind am Anfang länger als die am Ende. Man kann das gut auf dem Bild sehen oder?

Hier nun das wichtigste: Wie sieht es aufgetragen aus? 

hmm sieht nackig aus oder? :D
von Chanel
Diese Mascara bringt viel Volumen für meine Wimpern ein. Die Textur ist etwas flüssig und daher sieht es auch ein bisschen verklebt aus. Aber ich bemerke jetzt, dass das flüssige sich etwas gelegt hat. Ich kämme aber noch mit einer andere, saubere Mascarabürste drüber und so wird es dann schön getrennt. Ich glaube schon, dass ich die mir in Fullsize zulegen werde. Sie gehört zu den wenigen, die meine Wimpern schon voluminöser erscheinen lassen.

Maybelline "Illegal Definition"
Das ist eine Mascara die mehr Länge schenken soll. Das sieht man ja bei mir auch. Die Textur ist ebenso etwas flüssig und daher klebt es auch die Wimpern etwas zusammen. Ist wohl üblich bei den Mascaras mit Gummibürstchen hm? Das flüssige wird sich auch mit der Zeit legen. Volumen sehe ich nicht viel. Das macht nichts, dann nehme ich mir eben noch eine andere Mascara dazu :D :P aber was mir nicht gefällt ist, dass die Wimpern nach dem trocknen hart werden. Schon etwas schade. Ansonsten eine tolle Mascara :)

von Artdeco
Das ist mein Favorit. Meine Wimpern sehen eigentlich mit dieser Mascara sonst nicht so aus. Habe ich wohl einen schlechten Tag erwischt. Eigentlich sehen sie mehr "ausgefächert" aus und voluminöser und auch noch etwas länger. Hat sich wohl gelegt, weil ich in letzter Zeit öfters getuscht habe haha :D Die Textur ist nicht zu flüssig oder zu trocknen, genau richtig also. Die Bürste finde ich super, da sie mir nicht in die Augen pickt wie sonst bei den Gummibürsten. Mit der Kombination von Chanel ein Traum. Werde ich in Fullsize nachkaufen!

Maybelline "the Rocket"
Das ist die neueste Mascara von Maybelline Jade. In Youtube wurde es von vielen gelobt. Aber selbst wenn nicht, würde ich die auch zum trotz mitnehmen, einfach weil ich alles Neue einfach ausprobieren muss. Sonst weiß man es nicht, wie es steht und so. Darum ärgere ich mich nicht so über die Fehlkäufe, denn ich weiß nun wie ich zu dem Produkt stehe und gut ist ;)
Also diese Wimperntusche ist völlig in Ordnung, aber auch nicht super toll. Es bringt meine Wimpern zwar Volumen ein, aber es spart doch etwas an Länge. Und ich hasse kurze Wimpern an mir. In eine Kombination mit eine Länge-Mascara ist es gut. Werde ich wohl wenig benutzen den armen Kerlchen :P x) aber seine blaue Verpackung wird mich denn immer daran erinnern, dass es ihn gibt.


So meine Lieben, ich schrieb mehr als ich dachte und habe auch etwas länger gebraucht, wollte das eigentlich vor 2 Tagen fertig haben. Aber ich habe das schöne Wetter ausgenutzt und genossen. Denn es wird später, wie ich in den Nachrichten las, nicht mehr so warm werden :/

War der Bericht hilfreich für euch gewesen? Besitzt ihr eins davon? Welche Lieblingsmascara habt ihr oder sucht ihr immer noch die Richtige?

Eins ist sehr wichtig, die Mascaras kann bei jedem anders wirken. Also sollt ihr nicht erwarten, dass eure Wimpern aussehen wir meine oder es genauso gut oder schlecht findet wie ich. Okay :) 

Eure Lina :) 

Kommentare:

  1. Ich sehe da nicht so viele Unterschiede, bin aber derbe überrascht wie lang deine auf einmal mit Mascara sind...

    Ich mag Hebammen nicht. Ich sollte im Krankenhaus NUR alle 2 Stunden anlegen, aber er schrie ja alle 30 Minuten und weil das auf Hunger schloss, bekam er diese Anfangsmilch für die ersten 3 Lebenstage, natürlich auch per Flasche.

    Alles im Krankenhaus war auf STILLEN ausgerichtet, wenn es dann nicht klappt, ist es ja kein Wunder, dass man sich Vorwürfe macht oder schlecht fühlt, zumal jeder fragt, ob man auch stillt. Wie will man da erklären das man abpumpt und es per Flasche geben muss :(

    Trinke viel denke ich. Ob genug keine Ahnung, aber für meine Verhältnisse sehr viel. Trinke auch Stilltee.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin da ganz anders als du, vor allem was Mascaras betrifft teste ich quasi nie herum. Ich habe zwei Mascaras, die ich mehr oder weniger abwechselnd kaufe. Vielleicht sollte ich auch hin und wieder neue Produkte testen :)

    AntwortenLöschen
  3. die von artdeco habe ich auch längere zeit mal benutzt, muss sie mir mal wieder kaufen, war eigentlich ganz zufrieden damit...

    AntwortenLöschen